Zugegeben: in dem Fall sind wir ein bischen stolz auf unseren feinen trendscouting-Riecher: Mit als erstes in Deutschland haben wir die wunderbaren Kleider von Divine Atelier aufgespürt und gleich mal für alle lacely-brides klar gemacht. Exklusiv für die ganze Region, versteht sich.

Die Brautkleider von Divine Atelier gehören zu den angesagtesten Fine-Wedding-Designerkleidern in ganz Europa!

Was sollen wir viel quatschen, ihr müsst es fühlen. Ein Brautkleid von Divine Atelier ist immer aus den feinsten Materialien geschneidert: Die Röcke sind entweder aus softigen Seidenchiffon, aus Softtüll (JA! Alles soft!) oder aus softig-samtiger Baumwollspitze. Die Unterröcke aus Viscose, alles Naturmaterialien, you name it.

Gefertigt im Familienbetrieb in Rumänien.

Ihr wisst das: wir legen Wert auf Wertigkeit, möglichst kurze Lieferwege, persönliche Ansprechpartner und vor allem darauf, dass alle Schneiderinnen und Schneider zu fairen Bedingungen arbeiten. Bei Divine ist alles gegeben. Und noch mehr. Selbst als erfolgreiches Label ist Divine Atelier ein Familienunternehmen geblieben, wir haben einen ganz kurzen Draht zu den Designern. Der Ärmel ein bischen kürzer, der Ausschnitt ein bischen tiefer… kein Problem bei den Brautkleidern von Divine Atelier.

Designer-Qualität zum unschlagbar günstigen Preis

Weil es keine Zwischenhändler gibt und weil die Macher von Divine mit so viel Herzblut bei der Sache sind, können wir die Designerkleider von Divine zum unschlagbar günstigen Preis anbieten. Die Brautkleider kosten zwischen 2000 und 3000 Euro. Und das für Seidenkleider, handmade in Europe!

Hast Du schon einen Termin?